Britin gönnte sich zum 100. Geburtstag Gleitschirmflug

Jung geblieben

Britin gönnte sich zum 100. Geburtstag Gleitschirmflug

In der Hoffnung auf einen Eintrag im Guinness-Buch der Rekorde hat sich die Britin Peggy McAlpine zu ihrem hundertsten Geburtstag einen Gleitschirmflug gegönnt.

In einen schwarz-roten Overall gehüllt, begab sich die sportliche Pensionistin aus dem schottischen Stirling auf einen 760 Meter hohen Gipfel in der Türkischen Republik Nordzypern, um sich dann für einen 15-minütigen Tandemflug in die Tiefe zu stürzen.

"Das war ein wunderbarer Augenblick und ich würde es gerne noch einmal tun, aber ich werde einige Jahre warten, damit erstmal jemand den Rekord brechen kann." Mit 105 werde sie es dann noch einmal wagen, versprach McAlpine, die nach ihrer Landung von rund 30 Angehörigen und Freunden mit Champagner und Dudelsackklängen begrüßt wurde.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten