DAS sind die gefährlichsten Selfies der Welt

Top 35 der "Danger-Selfies"

DAS sind die gefährlichsten Selfies der Welt

Fast jeder hat schon einmal ein Selfie geschossen. Die heutigen Social-Media-Accounts sind voll von ihnen. Doch Selfies können auch tödlich enden: zwischen 2011 und 2017 starben insgesamt 259 Menschen beim Versuch ein Foto von sich selbst zu machen. Oft passierten die tödlichen Unfälle auf Reisen oder während besonders gefährlicher Aktivitäten, die die Fotografen von sich selbst unbedingt festhalten wollten.

Diese 35 Fotos setzen den gefährlichen und spektakulären Selfies jedoch die Krone auf:

Diashow DAS sind die gefährlichsten Selfies der Welt

#BitteNichtZuhauseNachmachen

Dieses Instagram-Foto wurde auf einem Wolkenkratzer in Tianjin, China, aufgenommen.

©angela_nikolau/instagram

Ohne Worte...

Die Bildüberschrift dieses Selfies: "Wisst ihr wie viele Leute schon bei Selfies gestorben sind?"

©7_pa_5/instagram

Wie ist das Wetter da oben?

Dieses Foto erzählt eine recht kuriose Geschichte: eine brasilianische Touristen-Agentur forderte Reise-Blogger und Fotograf Lee Thomson zu einer Challenge auf – Ein Selfie auf der Christus-Statue in Rio de Janeiro zu machen.

©flashpack/Twitter

Ein trainierter Stuntman?

Zug-Selfies wurden in Sri Lanka und Indien zu so einem großen Problem, dass es per Strafe verboten wurde.

©balkan_beast/instagram

Wir hätte gerne einen neuen Piloten....

Ist es das, was Piloten in ihrem abgeschlossenen Cockpit also machen?

©gearsworld/instagram

Atemberaubend

Dieses Selfie ist nur eines von vielen, von Daniel Lau, gemachten, spektakulären Fotos. Lau ist als "Daredevil" unter den Fotografen bekannt.

©daniel_lau/instagram

Relaxen in Shanghai...

Alexander Remnev ist ebenfalls ziemlich bekannt für seine Selfie-Stunts.

©alexander remnev/facebook

...und in Hongkong

Alexander Remnev ist ebenfalls ziemlich bekannt für seine Selfie-Stunts.

©alexander remnev/facebook

Schwindelerregend

Yekaterinburg: Speziell in Russland gab es in den letzten Jahren einen regelrechten Trend um gefährliche Selfies.

©makhorov/instagram

Serra do Mar

Wieder ein spektakuläres Selfie aus Rio de Janeiro: dieses Mal von Instagram-User "herba marcelo" auf der "Serra do Mar". Auf dieser Brücke stürzten bereits einige Personen beim Versuch spektakuläre Fotos zu machen in den Tod.

©herba_marcelo/instagram

Weglaufen wäre wohl die bessere Option!

Stier-Lauf in Pamplona: währenddessen ein Selfie zu machen ist wohl keine so gute Idee!

©nbaloca/instagram

Vulkan-Selfie

Mittlerweile gab es so viele Todesfälle, dass die "Royal Geographic Society" zahlreiche Warnungen herausgegeben hat, sich in die Nähe von vulkanischer Aktivität zu begeben.

©jennym89/instagram

Ganz schön heiß!

National-Geographic-Mitarbeiter George Kourounis ist für seine extrem gefährlichen Selfies und Fotos bekannt. Das hier zu sehende Foto wurde nahe des Vanauatu Ambrym Vulkans gemacht.

©georgekourounis/Twitter

"Ich mache nicht oft Selfies, wenn ich aber mal eines mache, dann eines, das gefährlich ist!" – wenigstens ist Colton Brock bewusst, dass er sich hier in Lebensgefahr begeben hatte. Das Foto in Utah, Canyonlands National Park, gemacht.

©coltonbrock/instagram

Das nahm wohl ein schlechtes Ende

Diesen Fehler wird er wohl kein zweites Mal machen – drehe niemals einem kalifornischen Seelöwen den Rücken zu!

©wild_life85/instagram

Weiter Weg nach unten

Der "Tiger Leaping Gorge Trail" in China ist wohl eine der gefährlichsten Strecken für Wanderer weltweit.

©ahahahayley/instagram

Ein richtiges "Travel-Selfie"

Viele Touristen sehnen sich nach einem Foto am "Horseshoe Bend" in Arizona. Allein im Jahr 2018 stürzten hier jedoch zwei Menschen beim Versuch ein Selfie zu machen in den Tod.

©serafimafima/instagram

Horseshoe Bend Nummer 2

©roxlazea/instagram

Mit Haien schwimmen

©chad.sinden/instagram

Bitte nicht nachmachen

Direkt an der Klippe des "Rolley Waterfalls" in British Columbia.

©shife23/instagram

New York City

Der nächste gefährliche Selfie-Trend: "Skywalking"

©lastsuspect/instagram

"Social-Media-Stunt"

Obwohl bereits einige Teenager beim Versuch Wolkenkratzer zu erklimmen ums Leben gekommen sind, klingt der Trend einfach nicht ab.

©beerkus/instagram

Höhenangst

"Ich musste mein künstlerisches Denken auf neue Höhen bringen...", schreibt Alex Gaston auf Instagram.

©alexgaston_art/instagram

Grand Canyon

Erst im April stürzte ein Mann am Grand Canyon in den Tod.

©karinclaessonart/instagram

Niemals mit dem Rücken zum Meer

©jimgrantinsandiego/instagram

Mistras, Griechenland

©guardoilmondodaloblo/instagram

Keine gute Idee

©75hassan93_follow/instagram

Selfie mit Zug

©portodiao/instagram

Hungrige Alligatoren

Seit 1973 wurden in Florida 24 Menschen durch Alligatoren getötet.

©bulldogpro_instagram

"Jellyfish Lake"

©nadia.aly.photo/instagram

Nicht von dieser Erde

Sogar Astronauten der NASA können es sich nicht nehmen lassen ein Selfie im Weltraum zu schießen.

©NASA

Vorsicht!

Tierisches Selfie

©jplusme/instagram

Rocky Mountains

©apx5lyr/instagram

Arthur's Seat

Die Frau im Foto dürfte wohl keine so gute Erinnerung an das Foto haben...

©rafa_fazio/instagram

Algerien

©reda_fahroun/instagram

1 / 35

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 11

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten