Deutsche sprang bei 80 km/h aus dem Auto

Wegen Ehestreits

Deutsche sprang bei 80 km/h aus dem Auto

Ein heftiger Streit mit ihrem Ehemann hat die Frau zu diesem abrupten Aussteigen veranlasst. Nun liegt sie im Spital.

Ein heftiger Ehekrach während einer rasanten Autofahrt in Brandenburg in Deutschland endete für eine 33-jährige Frau im Krankenhaus. Sie war bei dem Streit so in Rage geraten, dass sie ihren Gurt löste, bei rund 80 Stundenkilometern die Tür öffnete und sich einfach aus dem Wagen stürzte.

Kopf verletzt
Der Mann stoppte den Wagen sofort und kümmerte sich um seine bewusstlos im Straßengraben liegende Gattin. Sanitäter stellten bei ihr Abschürfungen und Kopfverletzungen fest und brachten sie ins Krankenhaus.

Dort bestätigte sie die Unfallschilderung ihres Mannes.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten