Deutschlands höchster Gipfel wird renoviert

Neues Kreuz

Deutschlands höchster Gipfel wird renoviert

Fünf Meter hoch ist das Gipfelkreuz auf der Zugspitze. Jetzt muss das Denkmal renoviert werden. Ein Helikopter holt es in 2.962 Metern Höhe ab.

Deutschlands höchstgelegener Punkt, das fast fünf Meter hohe Gipfelkreuz auf der Zugspitze (2.962 Meter), ist in die Jahre gekommen und muss renoviert werden. Dazu wird das aus Stahl gearbeitete Kreuz, vor dem sich jedes Jahr Tausende von Touristen fotografieren lassen, abmontiert und mit einem Hubschrauber ins Tal geflogen. Die spektakuläre Aktion ist für die kommende Woche geplant. "Wenn alles gut geht, wird es zu Ostern wieder aufgestellt", sagte eine Sprecherin der Zugspitzbahn.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten