Eiffelturm wegen Schnees geschlossen

Frankreich

Eiffelturm wegen Schnees geschlossen

In Paris gibt es soviel Schnee wie schon lange nicht mehr. Die weiße Pracht verursacht aber auch Probleme.

Wegen ungewöhnlich viel Schnees ist in Paris der Eiffelturm vorübergehend geschlossen worden. Das Wahrzeichen der französischen Hauptstadt habe aus Sicherheitsgründen von Montag bis Dienstagnachmittag gesperrt werden müssen, teilte die Betreibergesellschaft SETE mit. Grund sei der Schnee auf den Aussichtsplattformen gewesen. Dieser habe erst im Laufe des Dienstags durch Heißluftgebläse zum Schmelzen gebracht werden können.

Salz wird auf den Plattformen nicht gestreut, weil es die Stahlkonstruktion des 324 Meter hohen Turms angreifen könnte. Sand kommt ebenfalls nicht in Frage, weil er die Mechanik der Aufzüge blockieren würde.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten