Fischer überlebt Hai-Angriff in Australien

Schwer verletzt

Fischer überlebt Hai-Angriff in Australien

Skurrile Attacke: Einem Hai musste der Kopf abgetrennt werden: Er hatte einem Fischer ins Bein gebissen. Der Mann überlebte schwer verletzt.

Brutaler Angriff in Australien: Ein Hai biss einem Fischer so fest ins Bein, dass Fischerkollegen dem Meeres-Ungetüm den Kopf abschneiden mussten.

Der Hai war als Beifang mit auf ein Thunfisch-Boot geraten Ein Fischer trat dem 90 kg-Koloss aus Versehen auf den Schwanz - dieser biss ihm darauf in das Bein.

"Der Kopf des Hais musste vom Rumpf abgetrennt werden, um die Haizähne aus dem Knie des Fischer zu bekommen", sagte Adrian Park von der Flugrettung in Australien. Der Mann wurde verletzt in ein Spital gebracht. Sein Zustand ist stabil.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten