(c) AFP

Keine Flacons mehr

Frankreich entdeckt die Parfum-Dose wieder

Die neuen Flug-Sicherheitsbestimmungen machen Parfüm-Hersteller kreativ: Die Puderdose löst die bisherigen Flacons ab.

Frankreich, das Land der schönen Düfte, hat das Parfüm in Cremeform und als Puder wiederentdeckt. In kleinen schmucken Dosen oder als Stift passt das alkoholfreie Elixier in jede Handtasche und löst die herkömmlichen Flacons ab.

Vorteil beim Reisen
Der Frau von Welt verschafft das einen Vorteil bei Flugreisen, seit Flüssigkeiten nur bedingt ins Handgepäck mitdürfen. Die Auswahl reicht von leichten blumigen über fruchtige bis zu schweren orientalischen Düften und ist in allen Preiskategorien auf den Markt: Für ein Duftpuder kann man bis zu 3.888 Euro hinlegen.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten