Gasexplosion legt Altstadt von Lyon in Trümmer
Gasexplosion legt Altstadt von Lyon in Trümmer
Gasexplosion legt Altstadt von Lyon in Trümmer

Tote und Verletzte

Gasexplosion legt Altstadt von Lyon in Trümmer

Das Unglück ereignete sich bei Bauarbeiten in der Innenstadt der französischen Stadt, nachdem Gasalarm ausgelöst wurde.

Bei einer schweren Gasexplosion in der Innenstadt von Lyon sind ein Mensch ums Leben gekommen und mindestens 26 weitere verletzt worden.

Feuerwehrmann getötet
Bei dem Toten handle es sich um einen Feuerwehrmann, teilte die Präfektur des französischen Verwaltungsgebiets Rhone am Donnerstagnachmittag mit. Zwei Menschen seien schwer verletzt. Die Feuerwehr sperrte den Unglücksort weiträumig ab und brachte die Bewohner der umliegenden Häuser in Sicherheit. Frankreichs Innenministerin Michèle Alliot-Marie wollte sich an den Ort der Explosion begeben.

© AP Photo/Laurent Cipriani

Die Explosion ereignete sich mitten in der Altstadt von Lyon
(AP Photo/Laurent Cipriani)

Einsatz wegen Gasalarm
Die Explosion ereignete sich etwa eine Dreiviertelstunde nach einem Gasalarm, als die Feuerwehr schon an Ort und Stelle war. Wie die Behörden mitteilten, wurde ein Feuerwehrmann verschüttet, der in einem Keller nach der Quelle für das austretende Gas suchte. Der Mann sei mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht worden und dort gestorben. Ein Brand am Explosionsort griff auf benachbarte Häuser über, wie es hieß.

© AP Photo/Laurent Cipriani

Die Feuerwehr bekämpft das Feuer nach der Gasexplosion
(Foto: AP Photo/Laurent Cipriani)

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten