Ghandis Gesicht auf dem Mars zu sehen?

Rätsel im Weltall

Ghandis Gesicht auf dem Mars zu sehen?

Entdeckung auf Bildern der europäischen Raumfahrtsbehörde ESA.

Der italienische Hobby-Astronom Matteo Lanneo hat sich die jüngsten Bilder der europäischen Sonde Mars Express genau angesehen und dabei eine erstaunliche Entdeckung gemacht, berichtet die "Daily Mail".

Auf einem Ausschnitt der Marsoberfläche scheint das Profil von Mahatma Gandhi, dem Anführer der indischen Unabhängigkeitsbewegung, erkennbar zu sein.

Ein vermeintliches Gesicht auf dem Mars wurde schon 1976 entdeckt, als die amerikanische Viking-Sonde ein Bild zur Erde schickte.

© AP

Rasch entwickelten sich Spekulationen, die den natürlichen Ursprung des "Mars-Gesichts" in Zweifel zogen. Bilder, die die NASA 2010 davon mit einer hochauflösenden Kamera machte, entpuppten das Gesicht jedoch als optische Illusion - zustande gekommen durch schräg einfallendes Sonnenlicht. Es ist nur ein Hügel.




 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten