Hummer mit Pepsi-Tattoo gefunden

Auf Schere

Hummer mit Pepsi-Tattoo gefunden

Ein Hummer mit Pepsi-Aufdruck sorgt für Rätsel.

Vor Küste von Grand Manan Island, einer Insel an der kanadischen Ostküste, wurde ein Hummer mit einer einzigartigen Schere gefunden. Karissa Lindstrand gibt gegenüber "CBC" an, dass das Abbild einer Pepsi-Dose auf der "Schere tattowiert" ist. "Ich kann nicht sagen, er das bekommen hat", sagt der selbsternannte Pepsi-Fan. "Es schaut eher nach einem Tattoo oder einer Zeichnung am Hummer aus, nicht wie etwas, das auf ihm gewachsen wäre".

Wie das geschehen konnte, ist unklar. "Es ist das erste Mal, dass ich Müll auf einem Tier aufgedruckt gesehen habe."

Auch für Matthew Abbott, Koordinator eines Umweltschutzverbundes in New Brunswick, ist es eine Premiere. "Das ist wirklich einzigartig. Ich habe so etwas noch nicht gesehen". Er ist sich allerdings sicher: "Wo der Hummer gelebt hat, dort muss Müll sogar in große Tiefen eingedrungen sein."

Der Aufenthaltsort des Hummers ist unbekannt. "Er ist wahrscheinlich in Boston", sagt Lindstrand, die den Hummer noch am selben Tag, an dem sie ihn gefangen hat, verkauft hat.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten