Japanischer Busfahrer wurde in Tunnel bewusstlos

Während der Fahrt

Japanischer Busfahrer wurde in Tunnel bewusstlos

Ein Fahrgast übernahm das Steuer. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

In Japan ist der Fahrer eines Busses mit 26 Passagieren an Bord in einem Tunnel plötzlich bewusstlos geworden.

Fahrgast übernahm das Steuer
Dank der Geistesgegenwart eines Fahrgastes, der das Lenkrad ergriff und den Expressbus durch Scheuern der Reifen am Bordstein zum Halten brachte, blieben alle Insassen unverletzt, wie die Polizei der Provinz Yamagata laut der japanischen Nachrichtenagentur Kyodo am Montag mitteilte.

Später habe der 52-jährige Fahrer wieder das Bewusstsein erlangt und sei ins Krankenhaus gegangen.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten