Symbolbild

Russland

Jeden Mittwoch Sex statt Arbeit

Um dem Geburtenrückgang in Russland Herr zu werden, sollen Arbeitnehmer am Mittwoch Sex haben statt arbeiten zu gehen.

Russland leidet an Geburtenschwund. Alleine im letzten Jahr schrumpfte die Bevölkerung um etwa 700.000 Menschen. Einen Vorschlag, wie man das ändern kann, hat nun der Gouverneur der russischen Provinz Uljanowsk. Die Menschen sollen am Mittwoch Sex haben, statt zur Arbeit zu gehen.

Kühlschrank oder Fernseher für neugeborenes Baby
Als wäre das nicht Anreiz genug, soll es auch noch eine Belohnung geben, wenn neun Monate später ein Baby auf die Welt kommt. Der Gouverneur denkt da an einen Kühlschrank oder einen Fernseher. Ein Trauschein ist im übrigen nicht notwendig, um an die Preise zu kommen - ein Baby "genügt".

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten