Kältewelle hat auch die USA fest im Griff

Bis Minus 40 Grad

Kältewelle hat auch die USA fest im Griff

Bis zu Minus 40 Grad erreichen die Temperaturen in einigen Bundesstaaten, zugleich gab es heftige Schneefälle.

Kältewelle auch in den USA: Ein arktischer Wind hat klirrenden Frost in weite Teile des mittleren Westens und Nordostens der USA gebracht. In einigen Bundesstaaten wie Minnesota, North Dakota und Illinois fielen die Temperaturen am Mittwoch (Ortszeit) auf minus 27 bis minus 40 Grad. Zugleich gab es streckenweise heftige Schneefälle. Teilweise mussten Schulen und Geschäfte mussten geschlossen werden.

Befürchtungen, die Kältewelle werde auch die Zeremonie zum Amtsantritt des neuen US-Präsidenten Barack Obama am kommenden Dienstag (20. Jänner) in Washington treffen, halten Meteorologen jedoch derzeit für unbegründet. Sie erwarten für den historischen Tag Temperaturen von ein bis zwei Grad über Null.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten