Katze überlebte dreiwöchige Reise in Container

Bei Übersiedlung

Katze überlebte dreiwöchige Reise in Container

"Meatloaf" war in Phoenix beim Umzug unbemerkt in einen Kasten gekrochen. Die Möbelpacker nahmen sie mit.

Unversehrt hat eine Katze eine dreiwöchige Reise in einem Schrank durch die USA überlebt. "Meatloaf" war in Pompano Beach im Staat Florida in den Kasten gekrochen, während dieser für einen Umzug nach Phoenix in Arizona verladen wurde, wie die Tierschutzorganisation "Humane Society" mitteilte. Der Transportcontainer stand in einem Lagerhaus und in einem Sattelanhänger, bevor er sein Ziel erreichte. Ein Arbeiter hörte die Katze schließlich. "Meatloaf" war hungrig und durstig, aber unversehrt.

Katze muss sich erholen
Der Mann, der umgezogen war, erinnerte sich an eine Katze in der Nähe seiner früheren Wohnung. Die Tierschutzorganisation rief den Wohnungsverwalter in Florida an, der sich wiederum an Plakate erinnerte, die "Meatloafs" Besitzer im Viertel aufgehängt hatten. Die Katze wird sich nun noch etwas erholen können, bevor sie heim geflogen wird.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten