Klimaschutz kostet EU jährlich 270 Mrd. Euro

Laut Strategiepapier

Klimaschutz kostet EU jährlich 270 Mrd. Euro

Summe muss in den nächsten 40 Jahren für die CO2-Reduktion aufgebracht werden.

Die Europäische Union muss einem Medienbericht zufolge jährlich 270 Milliarden Euro in die Erreichung ihrer Klimaziele investieren. Das gehe aus einem Entwurf für ein Strategiepapier hervor, das Klimaschutzkommissarin Connie Hedegaard Anfang März vorstellen wolle, berichtete die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" vorab.

Diese Summe müsse jährlich in den kommenden 40 Jahren erbracht werden, um den Ausstoß des Klimagases Kohlendioxid (CO2) wie geplant bis 2050 um 80 bis 85 Prozent zu senken.

Die benötigten Investitionen beispielsweise in die CO2-Speicherung, Elektrofahrzeuge, Passivhäuser und moderne Industrieanlagen beliefen sich auf knapp 1,5 Prozent der Wirtschaftsleistung in der EU.
 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten