Lkw-Fahrer wegen Dummy-Raketen-Transport in Haft

Kosten sparen

Lkw-Fahrer wegen Dummy-Raketen-Transport in Haft

Der italienische Zoll fand in einem Lkw aus Griechenland zwei Dummy-Raketen der neuesten Generation mit dem Ziel Deutschland.


(c) APA
Griechische "Raketen" in deutschem Obstlaster (oe24 hat berichtet) :

Wegen "illegalen Transports von Kriegsmaterial" hat die italienische Justiz zwei deutsche Lastwagenfahrer inhaftiert, in deren Orangen-Ladung zwei Attrappen von Mittelstreckenraketen entdeckt worden waren. Wie der Polizeioberst Giuseppe Ialacqua am Mittwoch mitteilte, verfügten die Lkw-Fahrer nicht über die erforderlichen Genehmigungen, um "solches Material durch Italien zu fahren".

Raketen waren Dummys
Allerdings gehe es in dem Fall nicht um Waffenschmuggel, fügte Ialacqua hinzu. Bei den am Dienstag entdeckten Luft-Luft-Raketen handelte es sich laut dem deutschen Wirtschaftsministerium um nicht funktionsfähige Attrappen.

Bei Kontrolle entdeckt
Die Raketen waren am Dienstag bei einer Kontrolle im südostitalienischen Hafen Bari zwischen einer Ladung Orangen entdeckt worden. Ein Vertreter der griechischen Armee erklärte, es handle sich um Raketen-Attrappen, die bei Manövern eingesetzt würden. Sie seien zwei Jahre auf dem griechischen Luftwaffenstützpunkt Andravida gelegen, bevor sie von einer deutschen Firma abgeholt wurden, die zum Luft- und Raumfahrtkonzern EADS gehört. Die Raketen-Attrappen sollten nach München geliefert werden. Ialacqua hatte am Dienstag gesagt, in dem Lastwagen hätten sich zwei Sätze Unterlagen mit zwei verschiedenen deutschen Städten als Zielangaben befunden.

Fallen nicht unters Kriegswaffenkontrollgesetz
Ein Sprecher des Wirtschaftsministeriums sagte am Mittwoch in Berlin, es handle sich nach den in Berlin vorliegenden Erkenntnissen um nicht funktionsfähige Raketen. Die deutschen Behörden prüften den Vorfall aber. Dummys fallen dem Ministerium zufolge nicht unter das Kriegswaffenkontrollgesetz. Die Raketen-Dummys sind mit Beton gefüllt, um dem Gewicht echter Raketen zu entsprechen. Flugzeuge heben mit den Dummys zu Testflügen ab, um die Flugkonditionen auszuprobieren. Die Raketen-Attrappen sind nicht flugfähig.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten