(c) REUTERS/ Arko Datta

Vor ASEAN-Gipfel

Manila stimmt Wettergott mit Eiern milde

Vor dem Gipfeltreffen der ASEAN-Regierungschefs will Gastgeber Philippinen für gutes Wetter sorgen: Mit Hilfe von Eiern.

Die philippinische Regierung will den Wettergott beim bevorstehenden Gipfeltreffen der ASEAN- Regierungschefs mit zwei Lastwagen voller Eier milde stimmen. Die Eier wurden einem Karmeliterkloster angeboten - mit der Bitte an die Nonnen, für gutes Wetter zu beten, sagte der Sprecher des Organisationskomitees am Dienstag. Das Gipfeltreffen war im Dezember in letzter Minute wegen eines nahenden Taifuns abgesagt worden.

10 Regierungschefs werden erwartet
"Wir hoffen, dass so eine Opfergabe uns gutes Wetter beschert", sagte Sprecher Marciano Paynor in Cebu. Zur Sicherheit seien aber auch mehr als 500 Regenschirme bereitgestellt worden. Zu dem Gipfel von Samstag bis Montag werden die Regierungschefs der zehn Mitglieder des Verbandes Südostasiatischer Staaten (ASEAN) sowie sechs weiterer Länder der Region erwartet. Dabei geht es um engere Wirtschafts- und Sicherheitszusammenarbeit.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten