Anschlag auf Moschee: Mindestens 40 Tote

Pakistan

Anschlag auf Moschee: Mindestens 40 Tote

Bombenanschlag nach dem Freitagsgebet - Dach stürzte ein.

Bei einem Bombenanschlag auf eine Moschee unmittelbar nach dem Freitagsgebet sind im Nordwesten Pakistans mindestens 40 Menschen getötet worden. Weitere 60 Menschen seien verletzt worden, als der Sprengsatz Gotteshaus detonierte, sagte ein Mitarbeiter des Rettungsdienstes.

Zu dem Anschlag kam es im Khyber-Distrikt, einem von sieben halbautonomen Stammesgebieten an der Grenze zu Afghanistan. Zunächst bekannte sich niemand zu der Tat. Der private Sender Geo TV berichtete, das Dach der Moschee sei nach der starken Explosion eingestürzt.
 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten