Rowdys wird auf Skipisten die Liftkarte entzogen

Italien

Rowdys wird auf Skipisten die Liftkarte entzogen

Italiener verstehen auf den Pisten keinen Spaß. So wird Pistenrowdys in den Dolomiten die "Lizenz zum Rasen" entzogen.

Gegen Rowdys auf den Skipisten haben nun die Behörden der Dolomiten-Provinz Belluno in der norditalienischen Region Veneto Maßnahmen gesetzt: Wer sich auf den Skipisten nicht an die Regeln hält, dem droht die Wegnahme der Liftkarte. Die Polizei in Cortina d'Ampezzo hat in den vergangenen Tagen auf diese Weise bereits viele Skipässe kassiert.

Strafen für Raser
"Da die Strafe von 33 Euro für unvernünftige Skifahrer wenig bewirkt hat, wollen wir jetzt strengere Maßnahmen ergreifen", sagte ein Polizeisprecher nach Angaben der venezianischen Tageszeitung "Il Gazzettino Veneto". Einigen verantwortungslosen Skifahrern wurde die Jahreskarte im Wert von 650 Euro bereits weggenommen. Andere mussten auch auf ihren Wochenskipass im Wert von 222 Euro verzichten. Laut der Tageszeitung soll die Maßnahme bereits positive Resultate bewirkt haben.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten