Schwede hielt Frau neun Jahre lang gefangen

In Campinghütte

Schwede hielt Frau neun Jahre lang gefangen

Ein Schwede soll seine Partnerin neun Jahre lang in einer Campinghütte gefangen gehalten haben. Wie der Rundfunksender SR am Freitag berichtete, wurde der Mann im Alter zwischen 60 und 70 Jahren in der Ortschaft Eksjö im mittelschwedischen Bezirk Småland bereits am Mittwoch festgenommen. Die Frau sei schwer an Multipler Sklerose erkrankt. Sie soll seit 1999 eingesperrt gewesen sein. Medien berichteten, sie sei stark abgemagert in ein Krankenhaus gebracht worden.

Die Behörden verweigerten jede weitere Auskunft zu dem Fall. Der Mann sollte noch am Freitag dem zuständigen Haftrichter vorgeführt werden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten