Schwimmer von Hai in Neuseeland angegriffen

Schwer verletzt

Schwimmer von Hai in Neuseeland angegriffen

Der Mann ging trotz aller Warnungen ins Wasser, er erlitt bei dem Angriff schwere Verletzungen.

Ein 47 Jahre alter Schwimmer ist am Samstag von einem Hai im Norden der neuseeländischen Südinsel angegriffen worden. Nach Medienberichten wurde der Mann mit einem Hubschrauber mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus in Nelson geflogen.

Der 47-Jährige habe den Hai offensichtlich nicht gesehen, als das Tier ihn von hinten angegriffen habe. Im Radio wurde davor gewarnt, ins Wasser zu gehen. In der Tasman Bay halten sich zu dieser Jahreszeit häufig Haie auf, hieß es in einem Radiobericht.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten