Vermisster deutscher Tourist tot in Schottland gefunden

Todesursache unbekannt

Vermisster deutscher Tourist tot in Schottland gefunden

 Es werde aber davon ausgegangen, dass es sich bei dem Toten um den vermissten 58-Jährigen aus Deutschland handelt.

Glasgow. Ein seit gut einer Woche vermisster deutscher Urlauber ist tot auf einer Insel im Westen Schottlands gefunden worden. Das teilte die Polizei in Glasgow am Freitag mit. Entdeckt wurde der Leichnam demnach bereits am Donnerstag auf der Insel Arran südwestlich von Glasgow.
 
Eine förmliche Identifizierung habe noch nicht stattgefunden. Es werde aber davon ausgegangen, dass es sich bei dem Toten um den vermissten 58-Jährigen aus Deutschland handelt, hieß es in der Mitteilung der Polizei. Die Angehörigen seien bereits in Kenntnis gesetzt worden. Zur Todesursache ist bisher noch nichts bekannt.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten