Symbolbild

Metalldiebstahl

Vier Tonnen schwere Brücke in Tschechien gestohlen

Das Fehlen der Eisenbahnbrücke fiel bei einer Kontrolle auf. Vermutlich wurde sie wegen der gestiegenen Rohstoffpreise gestohlen.

Mit einem Diebstahl der besonderen Art muss sich derzeit die Polizei im tschechischen Ort Cheb an der Grenze zu Deutschland befassen: Unbekannte entwendeten dort eine vier Tonnen schwere Eisenbahnbrücke. "Wir sind nicht sicher, ob der Gegenstand für den persönlichen Gebrauch gedacht war oder wegen seines Wertes gestohlen wurde", sagte eine Polizeisprecherin am Montag.

Immer mehr Fälle von Metalldiebstahl
Die Brücke stand an einer nicht genutzten Eisenbahnstrecke. Ihr Fehlen fiel der Firma auf, die mit der Kontrolle der stillgelegten Verbindung beauftragt war. Wegen gestiegener Rohstoffpreise haben die Fälle von Metalldiebstahl in Europa zuletzt zugenommen.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten