Wegen Liebes-Plakat in den Tod gestürzt

Von Autobahnbrücke gefallen

Wegen Liebes-Plakat in den Tod gestürzt

Der Deutsche stürzte beim Anbringen ab und wurde von zwei Autos überrollt.

Beim Anbringen eines Transparents für seine Liebste ist ein Mann im Kreis Aachen von einer Autobahnbrücke in den Tod gestürzt. Der 29-Jährige hatte Montag früh das Transparent mit seinem Namen, dem Namen der Frau und dem Zusatz "10 Jahre" offenbar am Brückengeländer aufspannen wollen, wie Staatsanwaltschaft und Polizei in Köln mitteilten. Dabei stürzte er aus zunächst ungeklärter Ursache in Höhe der Anschlussstelle Würselen auf die Autobahn.

Schock
Der Mann aus dem Raum Aachen wurde von mindestens zwei Fahrzeugen überrollt, derer Fahrer einen Schock erlitten. Nach ersten Erkenntnissen starb der 29-Jährige vermutlich bereits beim Aufprall auf die Fahrbahn.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten