Heißester Mai seit 150 Jahren

Australien

Heißester Mai seit 150 Jahren

Sydney erlebt eine wahre Rekord-Hitze, mit allen Vor- und Nachteilen.

So warm war es in Down-Under noch nie. Der gesamte Kontinent stöhnt unter einem Rekord-Jahr was das Wetter anbelangt. In Sydney wurde gar der wärmste Mai seit 150 Jahren gemessen: Alles drängt an den Strand.

© wetter.at

Hitzewelle seit Beginn des Jahres:
In Australien beginnt in wenigen Wochen der Winter und obwohl in vielen subtropischen Gebieten warme Temperaturen völlig normal sind, wird dieses Jahr dennoch in die Geschichte eingehen. Schon im Sommer wurden etwa in Melbourne 44 Grad gemessen, im Landesinneren sogar 50 Grad.  Dutzende Menschen erlitten im Jänner Kreislaufzusammenbrüche. Auch die Tiere litten: Nahe von Brisbane sind etwa 10.000 Fledermäuse verendet. Kängurus wurden tot im Outback gefunden. Ein 62-jähriger Mann starb, als er während der Buschbrände versuchte das Dach seines Hauses zu schützen.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten