Star-DJ Mehdi (34) stürzte in den Tod

Tragischer Unfall

Star-DJ Mehdi (34) stürzte in den Tod

Bei einer Party stürzte ein Zwischengeschoss ein und begrub den DJ unter sich.

Der französische Star-DJ und Musikproduzent Mehdi (Faveris-Essadi) ist im Alter von 34 Jahren gestorben.

Laut dem französischen Magazin "Tsugi" soll Mehdi mit Freunden auf einem Acrylglas-Zwischengeschoss seines Hauses gefeiert haben, als dieses einstürzte und den DJ sowie drei weitere Personen unter sich begrub. Der Unfall ereignete sich während einer Geburtstagsfeier für Mehdis Partner Henry Riton, der selbst unverletzt blieb.

Das Label des Künstlers, Ed Banger, hat den Tod von DJ Mehdi bestätigt. Zwei weitere Personen werden derzeit in einem Krankenhaus behandelt.

DJ Mehdi hatte nicht nur in bekannten Clubs aufgelegt, sondern auch als Produzent gearbeitet, unter anderem mit dem französischen Rapstar MC Solaar und Daft Punk.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten