Britische Irak-Truppen werden reduziert

Auf 2500 Soldaten

Britische Irak-Truppen werden reduziert

Die Zahl der britischen Soldaten im Süden des Irak werde bis zum kommenden Frühjahr auf 2500 reduziert, sagte der Regierungschef am Montag in einer mit Spannung erwarteten Rede im Unterhaus in London.

Während seines Besuchs in Bagdad hatte Brown in der vergangenen Woche bekannt gegeben, die britischen Truppen im Irak würden bis Ende dieses Jahres auf 4500 verringert. Im September waren noch 5500 Briten in dem von anhaltender Gewalt erschütterten Land stationiert. Die meisten von ihnen inn der Südregion Basra.

Brown kündigte zudem finanzielle Hilfe für die irakischen Mitarbeiter der Streitkräfte an, die damit entweder umziehen oder das Land verlassen könnten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten