Senats-Ausschuss bestätigte Clinton als Außenministerin

Nur eine Gegenstimme

Senats-Ausschuss bestätigte Clinton als Außenministerin

Clinton hat damit die erste entscheidende Hürde auf ihrem Weg zur Außenministerin genommen, nächste Woche muss noch der gesamte Senat zustimmen.

Die frühere First Lady Hillary Clinton hat eine erste entscheidende Hürde auf ihrem Weg an die Spitze im US-Außenministerium genommen. Der Auswärtige Ausschuss stimmte am Donnerstag mit breiter Mehrheit ihrer Nominierung als Außenministerin zu. 16 Senatoren votierten für sie. Es gab lediglich eine Gegenstimme. Nun muss noch kommende Woche der gesamte Senat zustimmen. Nach der Empfehlung des Ausschusses gilt dies jedoch als Formsache.

Bei einer Senatsanhörung zu ihrer Ernennung am Dienstag hatte Clinton gesagt, als künftige Außenministerin auf Diplomatie und internationale Zusammenarbeit setzen zu wollen. "Amerika kann die dringendsten Probleme nicht alleine lösen, und die Welt kann sie nicht ohne Amerika lösen", sagte Clinton. Obama und sie werden sich für einen umfassenden Frieden im Nahen Osten einsetzen, wie Clinton erklärte.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten