Sexy Sängerin flirtet mit Berlusconi

Bei Staatsbesuch

Sexy Sängerin flirtet mit Berlusconi

Der italienische Premier zeigte sich von den Annäherungsversuchen überrumpelt und machte wirre Aussagen.

Der italienische Ministerpräsident Silvio Berlusconi ist derzeit auf Nahostreise. Neben Politik stand aber auch Unterhaltung am Plan. Bei einem Diner mit dem israelischen Präsidenten Shimon Peres überraschte Rita den bekennenden Frauenfreund Berlusconi mit einer Gesangseinlage. Danach ging die sexy Sängerin gleich auf Tuchfühlung.

Sie umarmte Berlusconi und strich ihm sanft übers Haar. Dieser schien durch den Anmachversuch etwas verwirrt worden zu sein. Und so ließ er sich wenig später zu seltsamen Aussagen hinreißen. "Wie es richtig ist, um die Opfer der Shoah zu weinen, so ist es richtig, Mitleid zu zeigen für das, was in Gaza geschehen ist", erklärte er am Mittwoch bei einer Pressekonferenz mit dem palästinensischen Präsidenten Mahmoud Abbas (Abu Mazen) in Bethlehem.

Kritk ausgelöst
"Immer wenn der Krieg den Frieden ersetzt, wenn die Gewalt die Vernunft ersetzt, verschwindet die Menschlichkeit und die Beziehung zwischen den Menschen", so der italienische Ministerpräsidenten, der am Mittwoch auch vom israelischen Präsidenten Shimon Peres empfangen worden war.

Zuvor hatte Berlusconi in einer Ansprache vor der Knesset in Jerusalem die militärische Offensive gegen die Hamas im Gazastreifen noch mit dem Recht auf Selbstverteidigung gerechtfertigt. Berlusconis Worte lösten in Italien Kritik aus. "Berlusconis Worte über Gaza sind falsch und skandalös. In Gaza hat das israelische Heer keine legitime Reaktion durchgeführt, sondern harmlose Zivilisten getötet, was ein Kriegsverbrechen ist, wie auch die UNO festgestellt hat", kritisierte der Vorsitzende von Italiens altkommunistischer Partei "Rifondazione Comunista", Paolo Ferrero.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten