Tsvangirai neuer Premier in Simbabwe

Vereidigt

Tsvangirai neuer Premier in Simbabwe

Die Verhandlungen waren zäh - eine Einigung kam dennoch zu Stande: Morgan Tsvangirai wurde als neuer Ministerpräsident Simbabwes vereidigt.

In Simbabwe ist der bisherige Oppositionsführer Morgan Tsvangirai am Mittwoch zum neuen Ministerpräsidenten vereidigt worden. Mit der Amtseinführung soll eine Koalitionsregierung zwischen Tsvangirais Bewegung für Demokratischen Wandel (MDC) und Präsident Robert Mugabes ZANU(PF) aus der Taufe gehoben werden. Sie soll dem afrikanischen Staat nach einem erbitterten jahrelangen Machtkampf zwischen Tsvangirai und Mugabe einen Ausweg aus seiner chronischen Krise weisen.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten