Über eine Milliarde Menschen muss hungern

UN schlagen Alarm

Über eine Milliarde Menschen muss hungern

Die UNO schlägt Alarm: Weltweit steigt die Zahl der Hungernden. Im kommenden Jahr soll es über eine Milliarde Menschen sein.

Die steigenden Lebensmittelpreise werden die Zahl der Hungernden in der Welt im kommenden Jahr laut den Vereinten Nationen auf über eine Milliarde ansteigen lassen. "Die Situation des Hungers in der Welt ist alarmierend", sagte ein Sonderbeauftragter des UNO-Menschenrechtsrats, Olivier De Schutter, am Montag bei einer Anhörung in New York. UNO-Schätzungen vom September zufolge hungern derzeit 925 Millionen Menschen. 2003 waren es noch 848 Millionen.

Die letzten Schätzungen bezögen hätten den dramatischen Anstieg der Lebensmittelpreise noch nicht miteinkalkuliert, sagte De Schutter. "Seither hungern 44 Millionen Menschen zusätzlich." Diesem Trend folgend sei schon im nächsten Jahr mit über eine Milliarde Hungernder zu rechnen. Damit rücke die Erfüllung der Millennium-Entwicklungsziele bis 2015, die eine Halbierung der Armut vorsehen, in weite Ferne, warnte der belgische Professor der Universität Louvain.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten