Acer bringt drei neue Android-Tablets

iPad-Gegner

© Reuters

Acer bringt drei neue Android-Tablets

Der taiwanische Computer-Riese Acer sagt Apples iPad mit einer Serie von Tablet-Computern den Kampf an. Acer-Chef Gianfranco Lanci erklärte am Dienstag (Ortszeit) in New York, die Geräte würden mit Bildschirmen in den Größen 4,8 Zoll, sieben und 10,1 Zoll angeboten.

Gingerbread
Laut der Branchenseite "Engadget" sollen alle drei Geräte mit der kommenden Version 3.0 (Gingerbread) des Google-Betriebssystems Android laufen. Für eine optimierte Bedienung und eine gewisse Eigenständigkeit kommt eine von Acer entwickelte Benutzeroberfläche darüber. Während das 4,8 Zoll große Gerät als Tablet-/Smartphone-Mischling (ähnlich wie der Dell Streak) positioniert wird, sollen die größeren Versionen den klassischen Tablet-Computern (siehe unten) Konkurrenz machen.

acer_tablet_reuters_2.jpg
Bild: (c) Reuters

Tablet-Flut kommt ins rollen
Mit den Tablets will sich Acer einen Teil des bisher von Apples iPad dominierten Marktes sichern. Immer mehr Unternehmen bieten bereits Alternativen zu dem Apple-Produkt an, das im April in die Geschäfte kam und im Quartal von Juli bis September Marktforschern zufolge 95 Prozent des Marktes ausmachte. Zu den wichtigsten Konkurrenten zählen u. a. Samsungs Galaxy Tab, BlackBerrys Playbook, Dells und Microsofts Tablet-PCs, Asus´ EeePad oder Toshibas Folio.

Starttermin und Preise
Preis wollte Acer noch nicht bekannt geben. Der Marktstart erfolgt im Frühjahr 2011.

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

   |  Neu anmelden