Verkaufsstart noch in diesem Jahr

BlackBerry Storm 2

© engadgetmobile.com

Verkaufsstart noch in diesem Jahr

Neue Details
Wie berichtet wird das Business-Smartphone der amerikanischen Internetseite www.engadget.com (www.crackberry.com) zufolge über ein hochauflösendes Display verfügen. Bedient wird es via Touchscreen-Monitor und vier "mechanischen" Tasten, die über Berührungssensoren verfügen sollen (im Bild deutlich erkennbar). Das bedeutet, dass man nur mit dem Finger darüber streifen muss um einen Befehl auszuführen. Genau wie das neue iPhone 3GS wird auch der neue Blackberry über eine 3,2 MP-Kamera und einen WLAN-Empfänger verfügen. Das fehlende WLAN war ja einer der Hauptkritikpunkte am aktuellen Storm. Zur Datenübertragung können sowohl UMTS als auch HSDPA verwendet werden. Im Vergleich zum SonyEricsson Xperia X3 wirken diese technischen Ausstattungen aber nicht unbedingt überzeugend.
Im Video (stammt von der größten BlackBerry-Fanseite der Welt crackberry.com) kann man die Funktionen und das Design des neuen Smartphones ausgiebig betrachten. Des Weiteren kommt es zum direkten Vergleich mit dem Vorgänger:

Name/Betriebssystem
Als Software verwendet das neue Smartphone OS 5.0 und es soll auch nicht mehr Storm heißen. Laut der Website wird die Bezeichnung des Business-Handys BlackBerry 9550 lauten.

Insidern zufolge soll BalckBerry in den nächsten Wochen eine offizielle Pressekonferenz veranstalten, bei welcher das neue Smartphone präsentiert werden soll. Auch von Vodafone Deutschland Mitarbeitern waren ähnliche Aussagen zu hören. Der Verkauf soll unmittelbar nach der offiziellen Präsentation starten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen