Dell: Android-Smartphone

Android-Handy

Dell: Android-Smartphone "Mini 3"

Die Spekulationen dauerten bereits länger an, doch nun ist es offiziell. Der amerikanische Computerriese steigt mit einem auf dem Google-Betriebssystem Android basierenden Gerät in den lukrativen Smartphone-Markt ein.

Technische Daten
Das optisch etwas an den Palm Pre erinnernde Mini 3 wird hauptsächlich über das 3,5 Zoll große Touch-Display (640 x 360 Pixel) bedient. Die Auflösung der integrierten Kamera erreiche maximal (nur) 3,2 MP, soll aber auch Videos aufnehmen können. Ins Internet kommt man via UMTS. Ob auch eine WLAN-Schnittstelle vorhanden ist, wurde noch nicht bekannt. Ein GPS-Empfänger ist jedoch genauso wie eine Bluetooth-Schnittstelle mit an Bord sein. Denn ohne GPS-Unterstützung könnten einige, der vorinstallierten Google-Dienste (Mail, Maps, Suche, YouTube) gar nicht genutzt werden.

Absatzmärkte
Im Vorfeld hieß es, dass Dell sein Handy nur auf dem chinesischen und lateinamerikanischen Markt anbieten will. Doch im Rahmen der CES wurde nun ebenfalls ein Amerika-Start bestätigt. Dort wird der Mobilfunkkonzern AT&T das Gerät offiziell vertreiben. Des Weiteren konnte der Hersteller auch in Malaysia, Singapur und Neuseeland Vertriebspartner finden. Für einen möglichen Europastart laufen derzeit die abschließenden Verhandlungen.

Hier nach den neuesten Handys shoppen

Preis
Über den Preis gibt es noch keine Auskunft. Dieser dürfte sich aufgrund der vormals anvisierten Zielmärkte (Schwellenländer) jedoch im unteren Smartphone-Bereich einpendeln.

Weitere Geräte sollten folgen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen