Gamescom: Anonymous warb um Mitglieder

Hacker auf der Spielemesse

Gamescom: Anonymous warb um Mitglieder

Die Hackergruppe Anonymous wirbt nicht nur im Internet neue Mitglieder: Vor den Toren der gamescom 2011 (17: bis 21. August) verteilten maskierte Aktivisten am Donnerstag (dem ersten Publikumstag) Flugblätter an die zumeist jugendlichen Besucher. "Hast Du das Gefühl, dass etwas in der Welt falsch ist? Stellst Du Autoritäten infrage? Wenn ja, braucht Anonymous Deine Gedanken und Deine Stimme", hieß es in dem auf Englisch verfassten Schreiben - verbunden mit der Aufforderung, eine Website der Organisation zu besuchen.

Echt oder falsch?
Ob die Aktivisten tatsächlich mit den Anonymous-Hackern in Verbindung stehen, ist allerdings unklar. Die Gruppe hat keine feste Organisation und keine Führungsstrukturen. Zuletzt fielen die Hacker vor allem durch einen internen Streit in Bezug auf die Facebook-Zerstörung am 5. November 2011 auf.

Diashow: Die 20 besten Spiele der gamescom 2011

Diashow Fotos von den besten Spielen der gamescom

ANNO 2070

Assassins´s Creed Revelations

Batman Arkham City

Battlefield 3

Call of Duty: Modern Warfare 3

Diablo 3

Mass Effect 3

inFamous2

Driver San Francisco

Need for Speed The Run

FIFA12

FIFA Street

Madden NFL12

NHL12

Pro Evolution Soccer 2012

WWE12

Star Wars The old Republic

Rage

Rayman Origins

Zelda Skyward Sword

1 / 20

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen