HTC Leo - der neue iPhone-Killer

Erste geheime Infos

HTC Leo - der neue iPhone-Killer

HTC hat einen Marktstart oder die Entwicklung des wahrscheinlich HTC Hero heißenden neuen Smartphones nicht bestätigt, aber auch nicht dementiert. Im Internet verdichten sich jedoch die Anzeichen, dass das neue Superhandy in Kürze präsentiert wird, immer mehr. Nach zahlreichen Fotos (pda.pl) wurde auf YouTube nun auch ein Video des Handys veröffentlicht.

Windows & Multitouch
Das HTC Leo wird höchst wahrscheinlich das erste Smartphone mit dem Betriebssystem Windows Mobile 6.5, welches über eine Multitouch-Funktion verfügt (siehe Video). So kann man das riesige 4,3 Zoll-Display, wie das iPhone 3GS, mit mehreren Fingern gleichzeitig bedienen. Im Video wird deutlich wie sensibel die Oberfläche und die Software auf die Eingabebefehle reagieren. So präzise ließ sich bis jetzt noch kein Smartphone bedienen. Die letzten HTC Handys (G1, G2 Touch) basierten alle auf dem Google-Betriebssystem Android.

Ausstattung
Da das Gerät zurzeit nur Gerüchte-halber existiert, kann über die technische Ausstattung ebenfalls nur spekuliert werden. Angeblich soll das Leo über die Datenstandards HSDPA und HSUPA (schneller Daten-Upload und -Download) verfügen und auch eine WLAN-Schnittstelle besitzen. Für eine optimale Internetausrüstung wäre damit gesorgt. Dank des neuen superschnellen Internet Explorer Mobile (bei Windows Mobile 6.5 Geräten Standard) der auch Flash unterstützt, könnten die HTC-Leute auf einen herkömmlichen Smartphone-Prozessor vertrauen, ohne Einbußen befürchten zu müssen. Doch den ersten Infos nach soll das Leo einen 1-Ghz (!) Prozessor besitzen. Gerüchte über einen integrierten GPS-Empfänger gibt es derzeit zwar nicht, trotzdem wird ein solcher wohl mit an Board sein.

Multimedia
Für das Gelingen anständiger Videos und Fotos soll eine 5-MP-Kamera sorgen. Aufgeladen wird das Handy via micro-USB und so können auch andere Geräte (PCs, etc.) problemlos mit dem Leo synchronisiert werden. Diese Schnittstelle garantiert einen sehr schnellen Datenaustausch zwischen den Geräten. Für die Unterhaltung sollen ein MP3-Player und vorinstallierte Games sorgen.

Starttermin und Preise stehen nicht fest.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen