Android funktioniert auf dem iPhone Android funktioniert auf dem iPhone

Beachtlicher Hack

© Screenshots: youtube.com

 

Android funktioniert auf dem iPhone

Insider sprechen schon jetzt von einer wahren Meisterleistung. Und tatsächlich scheint dem Hacker David Wang (Insidername "Planetbeing") vom berühmten "iPhone Dev Team" nun ein außergewöhnliches Kunststück gelungen zu sein. Damit jeder sieht, dass es sich bei seinem iPhone-Hack um kein Gerücht handelt, hat er ein achtminütiges Beweisvideo beim Videoportal YouTube veröffentlicht. Darauf ist deutlich zu sehen, wie Wang Googles Android-System (dieses basiert auf dem Open Source OS Linux) auf der ersten iPhone-Generation verwendet. Laut seinen Angaben sollte das Programm nach der Fertigentwicklung auch auf dem iPhone 3G laufen. Für das aktuelle Modell 3GS schätzt er die Chancen derzeit eher gering ein.

Demonstrations-Video

Beide Betriebssysteme funktionieren
Ein echter Clou dieses Hacks ist, dass auch die iPhone OS weiterhin auf dem Gerät installiert ist. Der User kann sich also nach Belieben für das eine oder das andere Betriebssystem entscheiden. Doch Wang gibt auch zu, dass seine Programmierung noch keineswegs abgeschlossen sei. Laut seinen Angaben fehlen für ein problemloses Laufen noch zahlreiche Treiber. Diese will er nun in den kommenden Wochen programmieren. Auf dem Video wird aber auch klar, dass der Hack nicht nur eine kleine funktionslose Spielerei ist. Denn Wang hat auch über Android Zugriff aufs WLAN und kann damit uneingeschränkt im Internet surfen. Und auch viele weitere Anwendungen funktionieren bereits ohne Einschränkungen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen