Internet: Datenverkehr vervierfacht sich

Bis 2015

Internet: Datenverkehr vervierfacht sich

Der weltweite Datenverkehr über das Internet wird sich einer Studie zufolge bis 2015 vervierfachen - verglichen mit dem Volumen im Jahr 2010. Fast ein Zettabyte an Daten werde dann innerhalb eines Jahres über das Internetprotokoll (IP) übertragen, teilte der Netzwerkausrüster Cisco am Mittwoch mit. Ein Zettabyte ist eine Eins mit 21 Nullen. Verteilt auf alle Nutzer würden dann pro Kopf 11 Gigabyte übertragen. Vor allem der stark wachsende mobile Verkehr werde das Datenwachstum beschleunigen.

Trends
"Mobile Anbindungen und Internet-Videos sind die klaren Trends in den nächsten Jahren", sagt Michael Ganser, bei Cisco für Deutschland, Österreich und die Schweiz zuständig. "Entsprechend müssen die Infrastrukturanbieter stabile und sichere Netze aufbauen, die den Ansturm zuverlässig bewältigen."

47 GB pro Kopf und Monat
In Deutschland wird der mobile Datenverkehr in dem untersuchten Zeitraum um fast das 30-Fache von monatlich 11 auf 317 Petabyte steigen. Das wäre dreimal so schnell wie der Zuwachs des Datenverkehrs über kabelgebundene Leitungen. Bis 2015 wird der Anteil mobiler Übertragung am Gesamtvolumen von 1 auf 8 Prozent klettern. Dann würde jeder Einwohner monatlich 47 Gigabyte über das Internet-Protokoll übertragen, eine Datenmenge, die rund 11.000 MP3-Songs oder 337 Millionen SMS entspreche.

Jährliche Studie
Cisco führt die Studie über das Wachstum des IP-Datenvolumens jährlich durch. Die Daten basieren nach Angaben des Unternehmens auf den Messwerten von Service-Providern, eigenen Erhebungen sowie unabhängigen Prognosen von Analysten.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen