Erstes 3D-Notebook von Lenovo

Idea Pad Y560

© Lenovo

Erstes 3D-Notebook von Lenovo

Mit dem Idea Pad Y560d bringt der Computerspezialist Lenovo ein neues Top-Notebook auf den Markt. Neben der umfangreichen Ausstattung ist vor allem die 3D-Fähigkeit das große Highlight.

Technik
Angetrieben wird der 15,6-Zöller vom superschnellen Intel Core i7-720QM-Chip mit einer Taktrate von 1,6 GHz. Des Weiteren dürfte das Gerät mit seinem Arbeitsspeicher von 4 GB und der 500 GB großen Festplatte den meisten Anforderungen problemlos gewachsen sein. Als Kritikpunkt ist jedoch anzuführen, dass dieses Idea Pad ohne Blu ray-Laufwerk auskommen muss. Zwar ist auch der integrierte DL-DVD-Brenner von guter Qualität, eine Blu ray-Lösung hätte jedoch mehr Sinn gemacht.

Neben den erwähnten Features sind auch Gigabit-LAN, WLAN (n-Standard) und Bluetooth 2.1 mit an Bord. Die integrierte Webcam bietet eine Auflösung von 1,3 MP.

3D-Display und Grafik-Chip
Das 3D-fähige Display soll dank seiner Auflösung von 1366 x 768 Bildpunkten gestochen scharfe Bilder abliefern. Für die Grafikleistung sorgt die ATI Mobility Radeon HD 5730 mit einem Videospeicher von 1024 MB. Damit will Lenovo vor allem Gamer ansprechen, die von der 3D-Technik derzeit am meisten profitieren.

Als Betriebssystem ist Windows 7 Home Premium (64 Bit) bereits vorinstalliert. In den USA kostet das Notebook 1.500 Dollar. In Kürze wird es auch bei uns erhältlich sein. Etwas später kommen noch leicht abgespeckte Varianten hinzu, welche kein ganz so großes Loch ins Budget reißen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen