PC-Prototyp um 25 Dollar vorgestellt

Mini-Rechner

PC-Prototyp um 25 Dollar vorgestellt

Die britische Raspberry Pi Foundation lässt mit einem Prototyp eines Mini-PCs aufhorchen. Obwohl der "Raspberry Pi" kaum größer als ein USB-Stick ist, steckt in ihm eine ganze Menge Technik. Entwickelt wurde der Winzling von David Braben, der sich bereits in den 1980er Jahren als Spieleentwickler einen Namen machte.

Ausstattung
Angetrieben wird der Rechner von einem  ARM11-Prozessor mit einer Taktrate von 700 MHz. Auch der Arbeitsspeicher von 128 MByte SDRAM kann sich sehen lassen. Des Weiteren trumpft der Raspberry Pi mit einem Lesegerät für SD-, MMC- und SDIO-Karten auf. Darüber hinaus sind auch ein USB-Anschluss und ein HDMI-Anschluss mit an Bord. Dank Letzterem kann der Rechner an einem Monitor angeschlossen werden. Als Betriebssystem kommt Ubuntu zum Einsatz.

raspberry_original.jpg © Raspberry Pi Foundation
Bild: (c) Raspberry Pi Foundation

Billig
Laut Brabens Angaben soll der Computer nur 25 Dollar (knapp 18 Euro) kosten und so auch finanziell benachteiligten Kindern den Zugang zu moderner Technik ermöglichen. Einen Termin für einen möglichen Marktstart gibt es vorerst nicht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen