Sesamstraßen-Kanal mit Pornos gehackt

Angriff auf Youtube

Sesamstraßen-Kanal mit Pornos gehackt

Der äußerst beliebte Youtube-Kanal der weltweit bekannten Kindersendung Sesamstraße wurde am Sonntag Opfer eines gar nicht jugendfreien Hackerangriffs. Laut Angaben der Internet-Seite "TheNextWeb" hatte der Hacker "MrEdxwx"mit einem Channel-Betreiber der Google-Tochter noch eine Rechnung offen. Diese beglich er nun mit einer Aktion, die weltweit noch für Schlagzeilen sorgen dürfte. Er "müllte" nämlich den offiziellen Kinderkanal mit Pornos zu.

Pornos statt Kinderfilme
Kinder bzw. Eltern die am Sonntag den Kanal öffneten, dürften wohl ihren Augen nicht getraut haben. Anstatt der witzigen Folgen der beliebten Figuren waren echte Hardcore-Pornos zu sehen. Der Hacker verschaffte sich Zugang zu dem Kanal und lud die gar nicht jugendfreien Videos hoch. Laut den Angaben brauchten die Google- bzw. Youtube-Entwickler lange 22 Minuten um den verseuchten Kanal vom Netz zu nehmen. Derzeit (17. Oktober; 13:30 Uhr) ist er noch immer offline.

Rache
Das Opfer des Angriffs nennt sich auf Youtube "MrEdxwx" und betreibt dort einen Spiele-Channel. Er verkündete gleich nach dem Vorfall, dass er mit der Attacke nichts zu tun habe. Warum sich der Hacker am richtigen "MrEdxwx" rächen wollte, ist bisher nicht bekannt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen