iPad-Verkauf startet bei uns am 23. Juli

Apple-Tablet

© Reuters

iPad-Verkauf startet bei uns am 23. Juli

Wie bereits mehrmals angekündigt ist das iPad ab Freitag (23. Juli) auch in Österreich und acht weiteren Ländern erhältlich. Dies bestätigte der Apple-Konzern am Montag nun erstmals offiziell. Neben Österreich erfolgt der Marktstart in Belgien, Hongkong, Irland, Luxemburg, Mexiko, Neuseeland, Niederlande und Singapur.

WLAN- und UMTS-Modelle
Alle Modelle des iPad seien ab 23. Juli bei ausgewählten Apple Fachhändlern in Österreich verfügbar, heißt es in der Aussendung. Ob das Gerät von Anfang auch bei Mediamarkt und Saturn erhältlich sein wird, bleibt abzuwarten. In der letzten Woche kündigten bereits erste Mobilfunkanbieter spezielle Tablet-Tarife an. Wer sich den 680 Gramm schweren Tablet-Computer zulegen will muss wie in Deutschland zwischen 499 (16 GB und WLAN) und 799 Euro (64 GB, WLAN und UMTS/3G) dafür ausgeben.

Erfolg
Der Verkauf startete Anfang April in den USA. Am 28. Mai folgte dann der internationale Verkaufsstart. In den ersten 80 Tagen konnte das amerikanische Kultunternehmen über drei Millionen iPads (9,7-Zoll-Touch-Screen) verkaufen.

Preise im Überblick
iPad Wi-Fi/WLAN ist als 16GB-Modell für einen Preis von 499 Euro inkl. MwSt. (415,83 Euro exkl. MwSt.), als 32GB-Modell für 599 Euro inkl. MwSt. (499,17 Euro exkl. MwSt.) und als 64GB-Modell für 699 Euro inkl. MwSt. (582,50 Euro exkl. MwSt.) erhältlich. Die Wi-Fi + 3G/UMTS-Modelle des iPad kosten als 16GB-Modell 599 Euro inkl. MwSt. (499,17 Euro exkl. MwSt.), als 32GB-Modell 699 Euro inkl. MwSt. (582,50 Euro exkl. MwSt.) und als 64GB-Modell 799 Euro inkl. MwSt. (665,83 Euro exkl. MwSt.).

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen