Sonderthema:
iPhone in Händen des Nutzers explodiert

Neuerlicher Vorfall

© AP

iPhone in Händen des Nutzers explodiert

Englischen Medienberichten (Timesonline) zufolge ist in Frankreich erneut ein Gerät von Apple (iPhone) explodiert. Dieses Mal erwischte es einen 26-jährigen Franzosen, der zum Zeitpunkt der Explosion gerade eine SMS las.

Augenverletzung
Laut dem jungen Mann zersplitterte (ohne jegliche Vorankündigung) das Display des Smartphones plötzlich und ein abgesprungener Splitter verletzte ihn am Auge. Nun will er gegen Apple vor Gericht ziehen. Das iPhone war nur wenige Wochen alt und kostete den Betroffenen ohne Vertrag über 600 Euro. Vor wenigen Wochen schilderte ein 18-jähriger Franzose einen ähnlichen Vorfall.

Vorfälle häufen sich
Obwohl sich Vorfälle dieser Art in letzter Zeit merklich häuften, spricht Apple noch immer von Einzelfällen. Erst vor kurzem berichteten wir über einen explodierenden iPod und in Frankreich hat sich vor wenigen Wochen ein ähnlicher Vorfall mit einem iPhone 3GS ereignet. Bei dieser Explosion begann das Handy während eines Telefonats laut zu zischen und zu qualmen, ehe auch hier das Display zersplitterte. Insgesamt sollen sich in den letzten Wochen allein in Frankreich, sechs iPhones auf diese Weise selbst zerstört haben.

Französische Behörden untersuchen nun die Vorfälle
Laut einer Sprecherin der in Frankreich zuständigen Behörde wurde nun eine Untersuchung der Fälle eingeleitet. Dabei konzentrieren sich die Beamten vor allem auf das iPhone 3GS und den iPod Classic. Des Weiteren übt die französiche Verbraucherorganisation UFC-Que, aufgrund der mangelnden Infromationstransparenz, harsche Kritik an Apple. Das Unternehmen gibt nämlich nach wie vor, die genauen Zahlen der aufgetretenen Fälle nicht weiter.

Anscheinend hat Apple ein Problem mit den Akkus, welche in den Geräten verbaut sind. Diese können überhitzen und führen dann zu der Zerstörung der Geräte. Falls noch mehr Fälle bekannt werden, oder sich diese in Zukunft weiter häufen, wird Apple über einen Rückruf der betroffenen Serien nicht hinweg kommen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen