Albert & Charlene bei der 60. Rot-Kreuz-Gala

Glanz & Glamour

© Photo Press Service, www.photopress.at

Albert & Charlene bei der 60. Rot-Kreuz-Gala

Zum 60. Mal haben sich die Schönen und Reichen in Monte Carlo auf der Rot-Kreuz-Gala für einen guten Zweck amüsiert. Der Abend stand ganz im Zeichen der 60er Jahre: Unter der Leitung des ehemaligen Rolling-Stones-Bassisten Bill Wyman spielten am Freitag die Stars von damals ihre großen Hits.

Gastgeber des Balls war der monegassische Prinz Albert II., der von seinen Schwestern, den Prinzessinnen Caroline und Stephanie, sowie seiner Freundin Charlene Wittstock begleitet wurde. Die Ballgäste speisten zunächst unter freiem Himmel im Garten des "Sporting"-Clubs in Monte Carlo. Später führten Bee-Gees-Sänger Robin Gibb, Schmusesänger Donovan und Gary Brooker von der Rockformation Procol Harum im Sternensaal auf eine musikalische Reise durch die Sechziger.

Der Wohltätigkeitsball, dessen Erlöse dem Roten Kreuz zufließen, findet seit 1948 statt. Die Gäste lassen sich den glamourösen Abend einiges kosten: in diesem Jahr lag der Eintrittspreis bei 1.000 Euro.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.