Sonderthema:
Angelina tobt wegen Aniston

Jen bevorzugt

Angelina tobt wegen Aniston

Angelina Jolie (32) drehte fast durch vor Eifersucht, als sie erfuhr, dass Brads Mutter Jane Pitt ihre Ex-Schwiegertochter Jennifer Aniston (38) nach Missouri zu sich nach Hause eingeladen hat. Der Grund: Die Eltern Pitt würden liebend gerne Thanksgiving mit der Schauspielerin am 22. November verbringen .

Angelina wirft Jen vor, sie sei hinterhältig und drohte Jane, sie werde sie verstoßen, wenn sie den Kontakt mit der geschiedenen Frau ihres Lebensgefährten aufrecht hält. Doch die sieht freilich nicht ein, warum sie ihre Ex-Schwiegertochter nicht mehr sehen soll.

Auf Moms Seite
Und was sagt Brad Pitt dazu? "Ange hat Brad deutlich gesagt, dass es keine Harmonie in der Familie geben wird, wenn Jane die Freundschaft weiterführt. Aber Brad hat Ange gesagt, dass es die Sache seiner Mutter ist, was sie mit ihrer Freizeit anfängt."

Familienfeier
Dennoch ist Brad von der Idee seiner Eltern wohl mäßig begeistert. Er möchte das amerikanische Erntedankfest heuer im Kreise seiner Liebsten feiern. "Sie versuchen die Kinder mit Brads Familie zusammen zu bringen", erzählt ein Insider dem OK! Magazine. "Brad denkt, es ist für die Kids genauso wichtig, ihnen die Werte, mit denen er in Missouri aufgewachsen ist, näher zu bringen, wie durch die Welt zu reisen. Es hilft ihm am Boden zu bleiben und er will das gleiche für die Kinder."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 6

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.