Bei Anna Netrebko herrscht ab jetzt Babyalarm

Countdown

© Philipp Enders

Bei Anna Netrebko herrscht ab jetzt Babyalarm

In Salzburg pfeifen es schon die Radiosprecher aus dem Äther: Anna Netrebkos Geburtstermin soll bereits überschritten sein. Denn die Diva ist im 9. Schwangerschaftsmonat und damit könnte jederzeit die Geburt ihres Sohnes vor der Tür stehen. Netrebko und Erwin Schrott (35) sollen seit Anfang dieser Woche wieder in Wien sein, wo ihr Kind auf die Welt kommen soll.

Noch am Samstag, nach der letzten Vorstellung von Don Giovanni, sah man das Paar eng umschlungen und Anna hochschwanger im Salzburger In-Treff Triangl. „Sie sind aber gleich danach aus der Stadt abgereist“, so ein Festspiel-Insider zu ÖSTERREICH.

Countdown
Noch treibt die schöne Russin ein Verwirrspiel mit den Medien. Salzburg oder Wien – wo wird das Opernbaby des Jahres auf die Welt kommen? „Sie will ihre Ruhe haben“, so ein Freund. „Deswegen soll niemand erfahren, in welchem Spital sie einchecken wird.“ Noch vor ihrem 37. Geburtstag am 18. September wird sie sich mit ihrem Baby selbst das schönste Geschenk machen. „Da es das erste Kind ist, rechnet niemand mit einer pünktlichen Geburt“, sagt der Bekannte des Paares.

Keine Angst
Die Mama in spe sieht jedenfalls dem glücklichen Ereignis gelassen entgegen: „Ich habe keine Angst vor der Geburt. Als Sängerin habe ich sehr gute Muskeln da unten“, so Netrebko. Auch das Kinderzimmer im Nobel-Penthouse – 260 m² mit 50 m² Dachterrasse – am Wiener Franziskanerplatz soll fast fertig sein.

Nanny gesucht
Nur ein Kindermädchen fehlt der umtriebigen Operndiva noch. „Sie sollte flexibel sein und mit uns reisen“, macht Netrebko ihre Ansprüche klar. Fix ist: Am 26. Januar 2009 wird sie in Donizettis Lucia di Lammermoor an der New Yorker Metropolitan Opera ihr Comeback feiern – bis dahin braucht sie eine tatkräftige Nanny. „Ich kann nicht um sechs Uhr aufstehen und am Abend ein Konzert singen.“

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.