Brach ein Freund bei Kourtney ein?

Schmuck gestohlen

© FilmMagic.com/Getty

Brach ein Freund bei Kourtney ein?

Schmuck im Wert von 72.500 Euro: Einbrecher räumten im Haus von Kourtney Kardashian (30) richtig ab. Unter den wertvollen Gegenständen waren eine Cartier-Uhr (20.000 Euro), eine Rolex-Uhr ihres Freundes Scott Disick und Erbstücke von ihrem verstorbenen Vater Robert Kardashian.

Gut informiert?
Einige "Zufälle" deuten jetzt darauf hin, dass dieser Einbruch sorgfältig geplant war und die Täter Insider-Informationen hatten. Erst vor kurzem schenkte Scott der schwangeren Kourtney den teuren Schmuck seiner Großmutter, die gerade gestorben ist.

Auch der Tatzeitpunkt erhärtet den Verdacht: Kourt und Scott gingen nur kurz aus. Um 19.00 Uhr verließen sie das Haus in einer bewachten Straße, die nur für Anrainer und angemeldete Gäste zugänglich ist. Schon eineinhalb Stunden später kehrte das Paar zurück – da waren die Diebe mit ihrer fetten Beuten längst über alle Berge. Damit hatten die Einbrecher sehr wenig Zeit, in der sie erstaunlich viele Gegenstände einpackten. Vermutlich wussten sie genau, wo sie den wertvollen Schmuck finden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.