Collien Fernandes gibt Nasen-OP zu

TV-Starlet

© Photo Press Service, www.photopress.at

Collien Fernandes gibt Nasen-OP zu

Collien Fernandes (26) gibt's zu: Sie ließ sich ihr süßes Näschen operieren. Doch der Eingriff verlief nicht ganz so, wie sie sich erhofft hatte.

Dauerpickel
Gegenüber der deutschen Jugendzeitschrift Bravo erklärt sie: "Meine Nase wurde gemacht!" Eigentlich wollte sie sich ein Knubbelchen entfernen lassen. Sie fand, es sah aus wie ein Dauerpickel. Collien fühlte sich mit ihrem kleinen Makel unwohl, immerhin verdient sie auch mit Modeljobs ihr Geld.

Höcker
Sie entschloss sich, den Knubbel entfernen zu lassen und geriet an den falschen Arzt: "Als der Arzt mit dem Eingriff fertig war, sah die Nase größer aus als vorher. Ich hatte einen richtigen Höcker auf der rechten Seite." Der Chirurg bot Collien zwar an die Nase in einer zweiten OP zu richten, doch ihn ließ sie natürlich nicht mehr an ihr Gesicht. Ein Düsseldorfer Spezialist brachte alles wieder in Ordnung. "Er hat mir einfach meine alte Nase wieder geschenkt – nur ohne das Knubbelchen drauf“, ist sie heute glücklich.

Von Schönheitsoperationen hat Collien jetzt allerdings genug: Sie will sich fürs Aussehen nicht mehr unters Messer legen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.