Paris schießt zurück

© WireImage.com/Getty

"Cristiano Ronaldo ist ein Weichei"

Das klingt alles ein wenig nach Kindergarten. Nachdem Society-Prinzesschen Paris Hilton und Starkicker Cristiano Ronaldo beim Knutschen in einem Club in Los Angeles erwischt wurden, erklärte der 23-jährige Portugiese, er habe keine Zeit für ein Wiedersehen mit Paris und wolle nur seine Sommerferien genießen. Wenig später schaltete sich auch Cristianos Ex-Freundin Nereida Gallardo ein, und redete sich ihren Frust über das Abenteuer, Hilton und Ronaldo von der Seele.

"Weichei"
Jetzt hat auch Paris Hilton etwas zu der Sache zu sagen. "Paris mag Macho-Typen - und soweit es sie betrifft, ist Ronaldo ein echtes Weichei", zitiert der National Enquirer einen Freund des Eigenvermarktungs-Genies. Paris Hilton steht auf raue Männer, weiß der Insider. "hatte Angst, dass ihre Freunde sie auslachen würde, wenn sie sich mit einem Mann zeigt, der Blumen im Haar trägt."

Paris hat versucht, ihn näher kennen zu lernen, doch der Funke ist einfach nicht übergesprungen, so die Quelle. Ihr Fazit: "Er ist einfach nicht heiß genug."

Wer wird sich wohl als Nächster zu der Affäre äußern? Schießt bald Hilton-Ex Doug Reinhardt seine Giftpfeile auf Cristiano Ronaldo ab?

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.