Dänen-Prinz Joachim hat zum zweiten Mal geheiratet

Freudentränen

Dänen-Prinz Joachim hat zum zweiten Mal geheiratet

Zuerst Freudentränen des Bräutigams vor dem Traualtar und dann im Oldtimer zum Hochzeitsfest: Der dänische Prinz Joachim (38) und die frischgebackene Prinzessin Marie (32) haben am Samstag bei strahlendem Sommerwetter im kleinen Dorf Møgeltønder (deutsch: Mögeltondern) den Bund fürs Leben geschlossen. Während die aus Frankreich stammende Bürgerliche Marie Cavallier bei ihrem Eintritt in die royalen Reihen stark angespannt wirkte, nahmen Prinz Joachims zwei Kinder aus erster Ehe den Wirbel gelassen: Prinz Felix (5) erlebte die für ihn wohl nicht so interessante Trauung seine Vaters im entspannten Tiefschlaf.

Vor der Kirche hatte der jüngere der beiden Söhne von Königin Margrethe II. eine laute und schwarzen Rauch spuckende Überraschung für seine neue Ehefrau bereitgestellt: Einen weltweit nur noch in sechs Exemplaren zu findenden Bugatti ("Typ 41") für den einige hundert Meter langen Weg zum Hochzeitsfest im heimischen Schloss Schackenborg. Die Prinzessin sei genau wie ihr Dänen-Prinz "in schicke Autos verliebt", klärten begeisterte TV-Kommentatoren die Zuschauer auf und lobten den Erfindungsreichtum Joachims bei dieser Überraschung. Für den königlichen Alltag soll es dann ein funkelnagelneuer Sportwagen vom Typ Maserati sein, den der auch als Hobby-Rennfahrer aktive Prinz angeschafft hat.

Roger Moore unter Gästen
Møgeltønder nahe der deutsch-dänischen Grenze war für die Hochzeit von Schaulustigen und Fernsehteams überlaufen. Prominentester der knapp 300 offiziellen Gäste war Roger Moore (80). Der mit einer Dänin verheirate Brite war auch schon 1999 nach Møgeltønder gekommen, als hier Prinz Nikolai, der erste Sohn Joachims zusammen mit seiner ersten Ehefrau, der damaligen Prinzessin Alexandra (43), getauft wurde. Die durch die Scheidung zur Gräfin von Frederiksborg "herabgestufte" Ex-Prinzessin ist ebenfalls wieder verheiratet und lebt mit den Söhnen in Kopenhagen. Ihr Verhältnis zum Ex-Mann gilt als entspannt und freundlich.

Ob Prinzessin Marie und ihr Prinz-Gemahl den Kindersegen am dänischen Hof vermehren wollen, haben beide bisher für sich behalten. Kennengelernt hatten sich die Französin und der Däne 2005 bei einer Jagdgesellschaft, während Joachims Scheidung gerade lief. Marie Cavallier, die als Büroangestellte bei ihrem Stiefvater arbeitete, unterbrach die Verbindung für längere Zeit, weil sie die Verfolgung durch Paparazzi nicht ertrug. Vor der Hochzeit meinte sie in einem Fernsehinterview: "Am Ende hat das Herz entschieden. Jetzt bleibe ich für immer." Nach einer Umfrage sehen das die meisten Dänen anders: Eine Mehrheit glaubt, dass Joachim zum zweiten Mal eine Scheidung erleben wird.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.